Artikel mit dem Tag "Art"



Guatemala · 06. Mai 2019
Mein Wecker klingelt morgens um 6.00 Uhr. Ich habe gehört, dass es sich lohnt früh aufzustehen. Dann, wenn die ersten Verkäufer langsam ihre Schätze auspacken; wenn die Straßen nur mit Einheimischen gefüllt sind; wenn die Sonne noch nicht so gnadenlos vom Himmel brennt. Chichicastenango hat eigentlich nicht besonders viel zu bieten. Das ändert sich jedoch zweimal die Woche, wenn in "Chichi" Markttag ist. Jeweils Donnerstag und Sonntag ist die kleine Stadt Schauplatz des größten...

Guatemala · 05. Mai 2019
Im südwestlichen Hochland von Guatemala liegt der See Atitlán. Was mal ein großer Vulkankrater war, ist heute ein weitläufiger See, umgeben von steilen, grünen Hügeln, drei Vulkanen und etlichen entzückenden Maya Dörfern. Schon unser deutscher Freund Alexander von Humboldt hat den tiefsten See in Zentralamerika "den schönsten See der Welt" genannt. Und ich kann es nur bestätigen: es ist einfach traumhaft. Egal ob man hier im Wasser oder Land aktiv sein möchte, mal so richtig...

Peru · 01. März 2019
Die Stadt in den peruanischen Anden hat mich von Beginn an begeistert. Von allen Städten in Peru ist sie meine Liebste und ich könnte hier locker eine Woche verbringen. Ob in der Umgebung wandern, die untergegangene Inkakultur erleben und archäologische Ausgrabungen entdecken oder entspannt durch das hübsche Viertel San Blas schlendern - Cusco ist mehr als nur der Eintritt in das heilige Tal hin zum Macchu Picchu. Wer wie ich mehrere Tage in der Hauptstadt der Inkas verbringt findet hier...

Peru · 26. Februar 2019
Die Nasca Linien in Peru zählen zu einem der größten Geheimnissen Südamerikas. Bis heute ist wissenschaftlich nicht geklärt, zu welchem Zweck das Volk der Nasca die Linien erschaffen hat. Am wahrscheinlichsten ist die Theorie, dass es sich bei den Linien um einen großen Kalender handelt. Eine andere Hypothese besagt, dass es magisch-religiöse Zeichen zu zeremoniellen Zwecken oder für einen Fruchtbarkeitskult sind. Eine weitere Vermutung ist, dass die Nasca Linien lediglich die Symbole...

Bolivien · 06. Februar 2019
Sucre gilt als eine der schönsten Städte Boliviens. Die sehr gut erhaltene koloniale Altstadt mit ihren weißen Gebäuden ist seit 1991 Unesco Weltkulturerbe. Viele der Gebäude, die nach dieser Zeit errichtet wurden, haben den gleichen Stil der spanischen Kolonialarchitektur mit den typischen Innenhöfen. Sucre liegt auf 2.800m und ist eigentlich für sein gemäßigtes, angenehmes Klima bekannt. Ich habe zwei Nächte in Sucre verbracht und leider sehr durchwachsenes Wetter mit viel Regen...

Argentinien · 24. Dezember 2018
Antiquitätenhändler und Flohmarkt, Pop-up Gallerien und Museen, Milongas unter freiem Himmel und gemütliche Bars - das ist San Telmo. Ursprünglich war dieser Stadtteil von den Hafenarbeitern bewohnt und der erste industriell geprägte Bezirk mit Lagerhallen und Klinkerbauten. Heute besticht das Viertel durch seinen "Bohemien Flair" und durch seine zahlreichen Gallerien lokaler Künstler und Designer. Passagen in der Calle Defensa In unmittelbarer Nähe des Plaza Dorrego gibt es einige...

Argentinien · 15. November 2018
Mein liebster Stadtteil in Buenos Aires wird aufgrund der zahlreichen Parks und Grünanlagen auch die grüne Lunge der Stadt genannt. Es ist unterteilt in Palermo Viejo (Palermo Hollywood und Palermo Soho) und in das Diplomatenviertel Palermo Chico. Es gibt zahlreiche Bars mit Craft Beer, hippe Cafés, Co-Working Spaces und vegetarische Restaurants - das Viertel San Palermo ist quasi die Schanze von Buenos Aires. DIY Street Art Tour Der Stadtteil Palermo ist quasi ein öffentliches Museum für...

Chile · 18. Oktober 2018
Von Santiago kommt man sehr komfortabel in eineinhalb Stunden in die Hafenstadt Valparaiso. Die meisten Busse fahren ab der Station Pajaritos in Santiago, die sehr einfach mit der Metro zu erreichen ist. Die Fahrt kostet nur 4000 Pesos (ca. 5€). Busse fahren sehr regelmäßig und häufig, da dies eine sehr beliebte Strecke ist. Der Busbahnhof in Valparaiso ist keine Schönheit und die Gegend um den Busbahnhof herum macht keinen besseren Eindruck. Es ist schmutzig, es riecht nach Urin, die...