Artikel mit dem Tag "Beach"



Guatemala · 07. Mai 2019
Mitten im Dschungel von Guatemala befindet sich eine kreisrunde Lagune mit kristallklarem Wasser: die Laguna Lachúa. Weit weg von der normalen Touristenroute, liegt die Lagune etwas südöstlich von Playa Grande, in der Nähe der Grenze zu Mexico. Hier gibt es vor allem zwei Dinge: wunderschöne Natur und etwas Einsamkeit. Der Weg zur Laguna ist wohlgemerkt etwas beschwerlich. Ich fahre nahezu vier Stunden mit dem Microbus Von Cobán Richtung Playa Grande. Die Strecke ist zum Großteil...

Kolumbien · 24. März 2019
An der karibischen Küste liegt einer der schönsten Nationalparks in Kolumbien: Tayrona. Etwa eine Stunde Busfahrt von Santa Marta entfernt windet sich dieses Schmuckstück zwischen den Ausläufern der Sierra Nevada und dem tobenden Meer. Er ist das Zuhause vieler Tier- und Pflanzenaren sowie des indigenen Stammes der Tayrona. Der Park ist sehr beliebt bei Reisenden. Um die indigene Bevölkerung und die Natur zu schonen, wird er mehrere Wochen im Jahr gesperrt. Als wir ankommen, ist er gerade...

Kolumbien · 21. März 2019
Für viele Reisende ist Santa Marta der Ausgangspunkt für die Weiterfahrt in den Tayrona Nationalpark und zur Ciudad Perdida. Auch wir sind nur auf kurzer Stippvisite. Dafür hat die Stadt mit kolonialer Architektur an der karibischen Küste mehr zu bieten als nur einen One-Night-Stand. Wir erreichen Santa Marta mittags mit dem Minibus von Barranquilla (berlinave.com für 22.000 Pesos pro Person, etwa 2h). Vom Busterminal teilen wir uns mit zwei anderen Reisenden ein Taxi und fahren bis zum...

Kolumbien · 20. März 2019
Am nächsten Tag fahren wir also am späten Vormittag wieder zum Flughafen. Der improvisierte Checkin Schalter von Grupo San Germán ist nichts weiter als ein kleiner Pult mit einer Waage daneben. Eigentlich darf man nur 10 Kilo Gepäck mitnehmen - aber auch wenn wir etwas drüber liegen, scheint das niemanden zu stören. Man selbst muss auch auf die Waage steigen. Dann darf man durch die Handgepäckskontrolle und in den Wartebereich. Später laufen wir dann mit 15 anderen Menschen über...

Kolumbien · 14. März 2019
Mehr als 700 km nordwestlich von der kolumbianischen Küste entfernt liegt die Karibikinsel San Andrés. Kolumbus entdeckte das Inselarchipel um San Andrés 1502. Ab 1595 startete die Besiedlung durch die Spanier. Um 1629 ließen sich dann Engländer und Holländer nieder. Sklaven aus Afrika wurden auf die Insel gebracht und die Kultivierung von Baumwolle und Tabak begann. Später eroberte der Pirat Henry Morgan die Insel, nutzte sie als strategischen Stützpunkt und trieb dort sein Unwesen....

Brasilien · 22. Januar 2019
Durch meinem Reiseführer stoße ich auf einen sehr interessanten Strand in Búzios: Praia Olho de Bol oder auch das wörtlich übersetzt, das Bullauge. Ein kleiner, niedlicher, versteckter Strand in einer Bucht. Es gibt allerdings einen kleinen Haken: das Ganze ist textilfreie Zone. Ich war noch nie an einem FKK Strand, aber in Uruguay bin auf den Geschmack des Nacktschwimmens gekommen. Also, was habe ich schon zu verlieren? Nichts wie hin! Ich starte früh, da es zum Einen morgens noch nicht...

Brasilien · 21. Januar 2019
Eigentlich wollte ich drei Tage in Arraial bleiben, aber ich entscheide mich spontan nach zwei Nächten in Arraial nach Búzios weiterzufahren. Die Strände sollen zwar in Arraial schöner sein, dafür hat Búzios die schönere Innenstadt und mehr zu bieten, was Unternehmungen angeht. Also fahre ich für 5.55 Real mit dem regionalen Bus nach Búzios. Die Abfahrtzeiten sind mir bis heute ein Rätsel, da im Internet zwar welche stehen, die aber sowieso nicht eingehalten werden. Also stellt man...

Brasilien · 20. Januar 2019
Praia do Forno Am nächsten Tag stehe ich auch zeitig auf und spaziere quer durch die Stadt zum Praia do Forno. Im Nordosten der Stadt erreicht man über einen etwa 1km langen Wanderweg diese schöne Bucht. Leider ist der Strand sehr beliebt und daher ist unfassbar viel los. Hochsaison eben. Am Strand stehen viele Schirme und noch mehr Sonnenstsühle, die man mieten kann, um dann eng an eng mit seinem Sitznachbarn in der Sonne zu grillen. Das Wasser ist türkisblau und mild, aber wenn man sich...

Brasilien · 13. Januar 2019
Draußen nur Schirmchen! An Wochenenden sind die Stadtstrände von Copacabana und Ipanema dicht an dicht mit halbnackten Menschen in knappen Höschen, bunten Sonnenschirmen und jeder Menge Strandverkäufern gefüllt. Für meine Mutter und mich ist es kein erstrebenswerter Zustand wie die Sardinen in der Dose aneinander zu liegen, daher entscheiden wir uns dafür einen Spaziergang entlang der Copacabana zu machen und den Wahnsinn mit etwas Abstand zu begutachten. Fort Copacabana Für 6 Real...

Brasilien · 11. Januar 2019
Mit James aus der Reisegruppe melde ich mich zum Kayak Ausflug an. Bei Tripadvisor entdecken wir den Anbieter Kayak Ilha Grande, ein kleiner Verleih und Touranbieter, das von dem argentinischen Pärchen Juan und Carol geführt wird. Wir starten morgens um 9.30 mit einer kurzen Einführung zur richtigen Paddeltechnik und dann geht es auch schon los. Ich teile ein Kayak mit James, der sich im Paddeln ganz gut auskennt und das Lenken übernimmt. Wir sitzen im Kayak, paddeln, schwitzen und...

Mehr anzeigen